Responsive Webseite und CMS für den Beachclub Strandperle Hamburg

scroll

Kunde

Die «Strandperle» am Hamburger Hafen wurde 2007 von zwei Oevelgönner Familien übernommen und wird seitdem von ihnen mit viel Liebe betrieben.

Lösung

Die Umsetzung der Webseite in HTML5, CSS und Javascript ermöglicht die intuitive Bedienung der Seite für alle gängigen mobilen und stationären Geräte. Die Texte und Bilder sind dabei über ein Contao CMS einfach zu pflegen.

Um die Vermietung des Oberdecks (Mietlocation) zu vereinfachen, entwickelten wir ein Buchungstool, welches von allen Angestellten über einen Google Kalender gepflegt werden kann. Damit sind auf der Webseite nur freie Termine für Veranstaltungen buchbar und sämtliche Reservierungsanfragen für alle klar erkennbar.

Diese Lösung verminderte den Administrationsaufwand für die Reservierungen enorm.

Projekt

responsive Webseite

Unsere Leistungen

Konzeption, Layout, Fotos, Illustration, Programmierung, CMS

Agentur

EINS23

strandperle-hamburg.de

prev next

    Farbpalette

    Primärschrift

    Sekundärschrift

    Hintergrund Illustrationen

    Das Intro aus Papier

    Die verschiedenen Ebenen des Intros reagieren unterschiedlich auf die Position des Mauszeigers – sie werden perspektivisch verschoben. Ein scheinbar flaches Bild aus gerissenem Papier entpuppt sich als bewegter Blick aus der Strandperle.

    Das haptisch anmutende Parallax-Intro ähnelt einem Bühnenbild. Diese interaktive Fullscreen-Grafik schafft den Schulterschluss zwischen analoger und digitaler Welt.

    Perfekte Darstellung auf allen Geräten

    Dank Responsive Design reagiert die Webseite flexibel auf die jeweilige Bildschirmgröße (Viewport) und wird dadurch auf allen Endgeräten perfekt dargestellt. Sie überzeugt durch eine einfache und logische Usability und bietet eine gute User Experience auch auf mobilen Endgeräten.

    Lust auf mehr? Hier weitere Projekte